2013 durfte ich bei der Eröffnung des zweiten Theater „im Bahnwaggon“ im Kulturhafen Groß Neuendorf (Betreiber sind Albrecht Hoffmann und Benno Radke) aktiv dabei sein, hier gebe ich in regelmäßigen Abständen Konzerte.
Mit meiner Leidenschaft zum Gesang, Schauspiel und Verkleidung überrasche ich gern mein Publikum zu den verschiedensten Veranstaltungen. Mein umfangreiches Repertoire passt zu jeder Gelegenheit. Ich biete neben den bekanntesten Melodien von Robert Stolz und Franz Lehar- Musik der 20iger, 40iger bis 80iger Jahre, aus Operetten und Filmmusik, Schlager…
Künstlerischer Werdegang:
Dörte Siebecke, am 07.11.1970 in Berlin
geboren.
In meiner Schulzeit besuchte ich den Chor und
ging oft zu öffentlichen Auftritten. Nach
einer langen Pause nahm ich 2002 klassische
Gesangsausbildung.
2003 gründete ich mit zwei Kolleginnen das
Solistenensemble „Stella Romantika“.                                                                                                                       
Unter diesem Namen gaben wir zahlreiche
Veranstaltungen und Konzerte.
2006 konzentrierte ich mich mit einem
Kollegen auf klassische Konzerte rundum
„Mozart und mehr“.
2007 entstand die Idee mit einer Sängerin und
meinem Sohn das „Drei Generationenprogramm“                                                            
Es folgten zahlreiche Auftrittsmöglichkeiten.

2008 traf ich meinen Freund und Gesangspartner Benno bei einem Auftritt. Ich ließ mich von seinem Repertoire inspirieren und stellte eigene Berliner und 30iger Jahre Programme zusammen. So entstand auch die Idee mir einen passenden Künstlernamen: Gerda Buchholz zu geben.
2011 engagierte mich Albrecht Hoffmann der Inhaber vom „Zilles Stubentheater“ in Köpenick, Hier gebe ich regelmäßig Konzerte mit verschiedenen Programminhalten und trage zum Erhalt der Berliner Originale bei.
2012 war das Jahr der Entscheidung, denn im Juli gehörte ich zu denen, die ihr Hobby zum Beruf gemacht haben. Endlich konnte ich mich intensiv auf meinen Gesang konzentrieren. Das Solistenensemble wurde mit einer neu gestalteten Webseite offiziell gemacht. Endlich fand ich auch die Zeit eine CD im Studio „der Tonabnehmer“ an der Seite von Ralf Ehrlich zu produzieren. Ich verbrachte mit meiner Muse viele Stunden, um neue und interessante Programme entstehen zu lassen, denn das macht „Stella Romantika“ aus.
Designed by GOEMO.de
Copyright © 2013 by Peter Bartz  ·  Impressum·  E-Mail: info@theater-im-bahnwaggon.de designed by Sven Ritzow